Realistisches vs. abstrakteres Portrait

Das „Aufhören“ ist sicherlich eine der größten Herausforderungen. Kathrin Haider ist es hier bei dem Porträt der lachenden Frau perfekt gelungen! Das möchte ich gern mit Euch teilen! Schönes Wochenende!

Bilderreich

Zwei Portraits. Bei einem habe ich mich sehr bemüht sehr nah an der Bildvorlage zu bleiben. Im Gegensatz dazu ein Portrait, das freier gestaltet ist. Ich habe also einen Teil davon auch abstrahiert, was mir immer noch sehr schwer fällt. Beim Malen habe ich immer den Drang noch weiter zu malen, womit ich öfters den Moment verpasse, an dem man schon hätte aufhören sollen. Dazu mühe ich mich auch noch immer mit dem Hintergrund ab oder der Verbindung mit grafischen Elementen – da bin ich noch nicht sehr zufrieden.

portrait_nov2_webportrait_nov5_web

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s