OneWeek100People

Tine Beutler Blog

Im letzten Jahr verfolgte ich fasziniert die täglichen Zeichnungen von Menschen, die einige Kollegen unter dem Hashtag #OneWeek100People im März veröffentlichten. Dieses Jahr wollte ich dabei sein. An 5 Tagen 100 Menschen auf’s Papier zu bringen, einigermaßen stressfrei in den Alltag integriert, das funktionierte bei mir nur mit entsprechender Vorplanung. Portrait kam nicht in Frage, mich interessierten eher Haltungen und Bewegungen in alltäglichen Situationen. Da es auch erlaubt ist vom Foto zu arbeiten, habe ich in den Tagen vor dem Start Orte gesucht an denen sich viele Menschen aufhalten. Einige hatte ich schon vor Ort anskizziert. Im Prinzip hatte ich mir gedanklich schon 5 „Bühnen“ geschaffen in die ich jeweils etwa 20 Personen integrieren wollte.

Hier sind sie also #OneWeek100People2018

Ursprünglichen Post anzeigen

2 Antworten auf „OneWeek100People

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s